Montag, 23. Februar 2015

Teil 3/6: Yoga mit Adriana

Namasté,

es war heute die bisher schönste, beste, tollste Stunde. Warum? Weil:
  • Wir waren nur zu zweit. Bzw. zu dritt. Die Alex, meine eine und die Adriana.
  • So konnte Adriana ALLES checken und hatte uns genau im Blick.
  • Das war ja wirklich fast wie eine Einzelstunde.
  • Adriana strahlt so sehr durch ihre Schwangerschaft. Auch wenn sie Vorbeugen nicht mehr wirklich zeigen kann - es macht irrsinnig viel Spaß mit ihr Üben zu dürfen.
  • Kurz haben wir über meinen Probeabend in der Yogalehrer-Schule gesprochen. (Noch 3 1/2 Wochen...)
  • Der Held (die Heldin?) macht im langsamen und bewussten Viniyoga viel mehr Spaß und ist viel intensiver als ich ihn/sie/es (?) bisher kannte. 
  • Savasana mit Rolle und Klotz unterm Rücken bzw. Kopf is ein Traum.
  • Auch wenn ich (leider - dazu gleich noch ein separater Blogeintrag) stellenweise mal wieder gedanklich abgelenkt war: Ich konnte heute zum ersten mal so richtig gut entspannen und wäre fast eingeschlafen.
  • Es ist so schön einen Yogakurs zu machen!
Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen