Samstag, 21. März 2015

Anne Frank

Namasté ihr Lieben,
“O ja, ich will nicht umsonst gelebt haben wie die meisten Menschen. Ich will den Menschen, die um mich herum leben und mich doch nicht kennen, Freude und Nutzen bringen. Ich will fortleben, auch nach meinem Tod.”
(Tagebucheintrag von Anne Frank am 5. April 1944)

Ich wollte das hier niederschrieben und festhalten. Denn ich finde darum geht es: Dinge weitertragen, Menschen helfen. Vielleicht einer von vielen Gründen, weswegen ich gerne Yogalehrerin werden würde.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen