Freitag, 20. März 2015

Schnuppern

Namasté,

ich durfte heute in der Yogalehrer-Schule an einem Seminar teilnehmen - schnuppern sozusagen!

Unbedingt will ich meine Gedanken dazu hier festhalten. Und zwar noch jetzt gleich - gefühlt mitten in der Nacht.

Es war sooooooooooooooooooooo toll.


Zuerst einmal will ich verraten für welche Schule ich mich entschieden habe: VISION Yoga mandiram im Münchner Westend. Warum? Weil mir mittlerweile vier Menschen davon vorschwärmen, weil mein Herz seit Januar dafür schlägt, weil es kein Zufall sein kann, dass "meine" Adriana dort ihre Ausbildung macht (was ich nicht wusste zum Zeitpunkt meiner Anforderung der Ausbilungs-Unterlagen), weil ich in 20 Minuten mit dem Radl dort bin und weil ich heute einen unbeschreiblich guten Nachmittag/ Abend erleben durfte.

Dr. Günter Niessen hat über das Verdauungssystem referiert. Das war lustig, spannend und vor allem lehrreich zugleich.
Die Schule hat mir gleich sehr gut gefallen. Das war wirklich so: reinkommen, ankommen, wohlfühlen.
Auch wenn die heutige Gruppe natürlich nicht meine werden wird: Die Schüler*innen waren alle so nett und die sympathische Gruppendynamik ist gleich auf mich übergesprungen.
Am Schönsten war es jedoch Karin Kapros kennen zu lernen. Wir haben im Januar bereits telefoniert. Doch ihr direkt gegenüber zu stehen und mit ihr alle noch offenen Fragen zu klären hat mir den letzten "Kick" verpasst.

Welche Weichen gilt es nun noch zu stellen?

Morgen rede ich mit meiner Mama. Ich brauche sie nämlich unbedingt, um 1x/ Monat auf unseren Hund aufzupassen.
Ich bin in Teilzeit-Angestellte und muss noch das OK von meinem Arbeitgeber einholen, 1x/ Monat am Freitag um 15:00 Uhr statt 16:30 Uhr zu gehen.

Mein Bauchgefühlt und auch mein Herz sagen eindeutig:

"Sag einfach ja!"




Beziehungsweise schreien sie es und sagen das nicht nur.

Ja zum Yoga.
Ja zu mir selbst. 
Ja zu meiner Reise.

So viel für heute, ich äugle nun meine Schließlein zu. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen