Sonntag, 12. April 2015

Tara Stiles - und wieder ein Yoga Buch in meiner Sammlung

Namasté,

es ist nun schon einige Wochen her, dass ich "Dein Yoga, dein Leben" gelesen habe. Als ich gestern auf OH MY YOGI ein superinteressantes Interview mit Tara Stiles entdeckt habe, ist mir aufgefallen, dass ich es hier noch gar nicht vorgestellt habe. Auch auf happymind mag wurde ein Interview mit ihr veröffentlicht.

Des geht ja mal gar ned! Vor allem nicht, weil es wie "Die sanfte Kraft des Yoga" und "Pink Elephant Cooking" einen festen Platz in meinem Herzen bekommt!


Ich mag Tara Stiles. Punkt. Ich bewundere sie für die Leichtigkeit wie sie förmlich von einem Asana ins nächste schwebt. Ich mag ihre tiefe Stimme und ihr Lachen. Wenn ihr nicht wisst von was ich rede, schaut euch einfach mal auf dem YouTube Kanal von Tara Stiles um. Auf sie gekommen bin ich übrigens über meine Freundin Julia aus Wien, von der ihr hier zu einem späteren Zeitpunkt mal noch viel mehr Infos erhalten werdet.

"Dein Yoga, dein Leben" besteht aus drei Bausteinen
  • Übungen
  • Meditationen
  • Rezepte

Die Rezepte sind vegan, Tara ist mit Kris Carr befreundet und hat aus gesundheitlichen Gründen die vegane Ernährung für sich entdeckt. Die Übungen sind gut aufgebaut, die Rezepte ganz nett. Was bei mir am meisten punktet, ist der Textteil des Buches.

"Tanze deinen Tanz!" 


Es geht vor allem darum, zu sich selbst zu finden, seinen Weg zu gehen, zu sich zu stehen, sich Ziele zu setzen, eigene Regeln aufzustellen. Das alles mit Leichtigkeit, Liebe und Spaß am Leben. Tara erzählt viel aus ihrem Leben und gibt Mut und Kraft den eigenen Weg zu finden.

Ein wundertolles Arbeitsbuch!

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen