Montag, 4. Mai 2015

Lass uns Liebe sein!

Namasté,

Freundinnen sind toll, wundertoll, wichtig, superwichtig, unersetzlich, lebenswert, liebenswert, großartigst, die Besten der Besten. (M)ein aktuelles Dankschön siehe hier.

Meine Michi hat mir heute einen Song geschickt. Wegen nachträglichem /zeitversetzt einsetzendem Liebeskummer und so. Ich bin nämlich gerade frisch getrennt. Und versuche mich selbst zu finden. Mich wieder selbst zu lieben. Wieder ich zu sein. Dabei hilft u.a. "Könnte Wunder bewirken" von Gabrielle Bernstein. Dazu bald mehr. Aber zuerst zurück zu Michi und ihrem Song für mich.

LASS UNS LIEBE SEIN! Von Jochen Distelmeyer.


Ich hör den Himmel singen
Und hab genug vom Traurigsein
Und wenn Musik erklingt
Dann weiß ich, ich bin nicht allein

...

Und manchmal wird das Herz so schwer
Zwischen weiten Nächten
Und die Tage wüst und leer
Ziehen an dir vorüber
Und du siehst das Ende nahen
Fehler, die sich rächten
Und deine Lebenslügen waren
Dann musst du wissen was du willst
Für dein Leben
Deine Liebe
Für dich selbst


Jochen Distelmeyer -- Lass uns Liebe sein

Danke Michi. <3

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen