Donnerstag, 7. Januar 2016

Beifuß - räuchern - Mein erstes Mal ;-)

Namasté ihr Lieben,

gestern war mein erstes Mal! :-)

Ich habe mit "echtem" Kraut meine Wohnung geräuchert.


Zum Ende der Rauhnächte kann das ja nicht schaden, gell?
Die wundertolle Miriam von Wurzelweber hat mir zu Weihnachten selbstgebundenem Beifuß geschickt.

Vorsichtshalber habe ich mir eine Pfanne hergerichtet, ich wusste ja nicht, wie es abgeht ;-)


Doch die Flamme loderte ganz "harmlos", leicht und wenig vor sich hin.


So sieht man es a bisserl besser.


Nachdem der Finn den Rauch gar nicht toll fand, wollte nach ein paar Minuten, und räuchern in jedem Zimmer, die Flamme dann wieder "ausmachen" - also kam die Pfanne doch noch zum Einsatz. Ich hab noch nie ne Zigarette ausgedrückt, aber denke, dass das so ähnlich funktioniert ;-)


Und nun steht der angeräuchterte Beifuß wieder auf meinem Altar.


Hach, was für ein Happening am Dreikönigstag ;-)


Finn übernachtet übermorgen bei seiner Oma - ich hab mein drittes Yogawochenende und will dann unbedingt noch einmal räuchern.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen