Sonntag, 10. Januar 2016

Claudi does Yoga. Meine Leidenschaft - mein neuer Blog.

Namasté ihr Lieben,

nun ist mein Baby online - fast ein Jahr und 135 Blogeinträge später...


Vor einem Jahr habe ich den Entschluss gefasst Yogalehrerin zu werden. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, meine Ideen des letzten Jahres nachzulesen.

Heute habe ich das dritte Ausbildungs-Wochenende der vierjährigen Ausbildung in der Yogaschule Mandiram im Münchener Westend abgeschlossen. Meine Gedanken hängen noch immer den Gesprächen und dem Erlebten nach.

Da heute mein fünfter vegan Geburtstag ist, habe ich diesen Tag auserkoren, um meinen Lieben und der Welt ab jetzt einen Einblick in meine spirituellen, persönlicheren Gedanken zu geben.

Ich wünsche euch und mir allzeit viel Spaß beim Lesen und Schreiben.

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU.

Mögen alle Lebewesen überall glücklich und frei sein und mögen alle Gedanken und Handlungen unseres Lebens zu diesem Glück und dieser Freiheit aller beitragen.


Sonnengrüße,
Claudi

Kommentare:

  1. Liebe Claudi, aus allen Zeilen die ich hier gelesen habe sprüht nur so das Glück, dass finde ich sooo schön! Du schreibst wunderbar und ich bewundere dich für den Weg den du anscheinend aus vollem Herzen gehst. Ich hoffe irgendwann mal selber so viel Selbstliebe und Selbstvertrauen entwickeln zu können wie du!

    Alles Liebe Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Steffi,


      das sind so wunderschöne Worte, die du hier kommentiert hast. Vielen Dank dafür. Mein Herz tanzt. Wirklich. Sehr.

      Ich wünsche dir das Allerbeste und schick dir ganz viel Liebe und Kraft.

      Sonnengrüße von Herzen,
      die Claudi

      Löschen
  2. Danke dir liebe Claudi :) ich hab mich nachdem ich deinen Blog entdeckt hab spontan bei einem mir unbekannten Yogahaus angemeldet (in schon öfters um deren Website rumgeschlichen, war aber immer so ein "ich weiß nicht- soll ich wirklich Gefühl"). Für einen Workshop mit dem Thema Selbstliee. Und es war sooo toll! Mein Leitsatz ist seit dem "Möge ich gut für mich sorgen". So schön <3 Hab mich auch gleich für einen Kurs angemeldet. Dein Blog ist voller Inspiration. Danke dir nochmal! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Steffi,

      oh das klingt aber toll. Ich freu mich für dich. Wie schön!!!
      Und es ist mir eine wirklich riesige Freude, dich inspiriert zu haben.

      Sonnengrüße von Herzen und
      Namasté, meine Seele ehrt deine Seele,
      Claudi

      Löschen