Freitag, 22. Januar 2016

Magisches Mond Yoga

Namasté ihr Lieben,

während vermutlich ganze Massen an Yogis und Yoginis zur diesjährigen Yoga World pilgern, habe ich gemütlich allein daheim eine Runde "Mond Yoga" gemacht.

So ganz allein. Die Mondin und ich. Mit ganz viel Loslassen und Freigeben. 


Ehrlich herrlich!


Ich genieße meine Einzelpraxis vom Oktober gerade noch sehr sehr sehr.
Es klappt nämlich Yoga im Dunkeln und das war gerade wirklich magisch.

Nächsten Mittwoch steht die zweite von 15 Einzelstunden an...


... und mit ihr kommt eine neue Abfolge von Asanas, mit neuer Meditation etc. in mein Leben.

Hat was von Shiva - Neustart. Und auch von Loslassen und Freigeben. Für den Moment und die nächsten Tage genieße ich noch das Vertraute und Bekannte. Bin aber dennoch voller Vorfreude.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen