Sonntag, 7. Februar 2016

Angst vor allem und die Liebe

Namasté ihr Lieben.

Eigentlich wollte ich ja längst das Notebook runter gefahren haben.
Eigentlich wollte ich seit drei Stunden mit Finn auf der Couch kuscheln.
Eigentlich wollte ich jetzt im Bett liegen und schlafen. 
Eigentlich habe ich immer wieder Angst.
Eigentlich vor fast allem. 
Eigentlich finde ich Liebe aber viel tollerer als Angst.
Eigentlich bin ich nicht gern machtlos.
Eigentlich habe ich gerne alles unter Kontrolle.
Eigentlich habe ich gedacht, ich sei beziehungsunfähig.
Eigentlich gibt es viele Gründe, bei Rot über die Ampel zu gehen.
Eigentlich will ich JA sagen. Ganz laut.
Eigentlich träume ich gerne, auch tagsüber.
Eigentlich könnte ich jetzt im Mondlicht schaukeln.
Eigentlich stehe ich auf Kitsch und bin die Romantikerin schlechthin.
Eigentlich sollte ich drauf los küssen, wenn mir danach ist.
Eigentlich bin ich mutig. 
Eigentlich könnte ich leidenschaftlich lieben.
Eigentlich finde ich das Wort eigentlich ganz schön unsinnig.

Daher, weil es gerade heute wieder sehr passt und mir "zufällig" per Facebook Post der Happinez und dank "meiner" Doris geschickt wurde. 

Ich habe das Zitat ergoogelt. Und bin bei bild.de fündig geworden.

Hier antwortet Robin Williams auf die wichtigen Fragen des Lebens – mit den Worten seiner berühmtesten Filmrollen.


Es gibt Menschen, die sagen: Wer liebt, verliert. Andere sagen, Verluste würden das Leben nicht ärmer machen, sondern reicher. Wie denken Sie über die Liebe?

„Was Liebe ist, erfährt man nicht aus Büchern, sondern in den Augen einer Frau, deren Blick einen in den Bann zieht. Was ein wirklicher Verlust ist, lernst du erst, wenn du jemanden mehr liebst als dich selbst.“ (Aus „Good Will Hunting“)



Es sind ja vor allem junge Männer, die ein Candle-Light-Dinner mit Stoffservietten, Sonnenuntergänge oder morgendliche Liebesbotschaften auf Klebezetteln als kitschig empfinden. Fürchten Sie sich auch vor Kitsch?

 

Ich habe Angst vor allem. Vor dem Leben. Es ist ein ständiges Aaaargh! Aber Kitsch? In der Liebe gibt es nichts Kitschiges. Liebe bedeutet Leidenschaft und Schönheit. (Aus „Good Will Hunting")


In diesem Sinne: Sonnengrüße durch die Nacht. Von mir direkt in eure Herzen.

Namasté, meine Seele ehrt eure Seelen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen