Sonntag, 12. Juni 2016

Das achte Ausbildungswochenende *** Freiheit - Friede - Freude ***

Namasté ihr Lieben,

vor diesem achten Ausbildungswochenende habe ich wirklich Panik geschoben.

Weil: Vorbeugen = Loslassen + Hingeben + Ich brauch dafür irre viel Geduld + Vertrauen.
Das sind alles nicht grad meine Stärken.

Und was ist nun?


Wir haben u.a. eine wunderbare Meditation erleben dürfen mit "Freiheit, Friede und Freude." - und mit genau diesen Gefühlen, sitze ich glückselig an meinem Wohnzimmertisch und strahle mit beiden Augen und das Grinsen reicht weit über beide Ohren hinaus.

WAHNSINN WAR DAS WIEDER MAL TOLL!!!!!!



Neuer whatsapp-Status ;-)

Es gab nun zum ganzen inneren Reinigen auch noch Spargel. Ihr wollt nicht wissen, wie oft ich in seit Freitagnachmittag aufm Klo war :) :) :)

 
Dann habe ich noch eine Randbemerkung: Mein jährliches Poster über dem Wohnzimmertisch füllt und füllt und füllt sich. Zauberhaft. Jedes noch so kleine Schnippselchen bedeutet mir sehr viel.



Der Soundtrack dieses Wochenende: "Bands deiner Jugend" von Revolverheld.
Weil es meiner Meinung nach von der Veränderung handelt, die sich im Inneren und Äußeren abspielt. Natürlich am Beispiel von einer Stadt (ganz konkret Hamburg) aber ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich mich dieses Wochenende (auch) (wieder) verändert habe.

Es ist unfassbar - aber an jedem Wochenende meiner Ausbilung zur Yogalehrerin wird irgendwas angeschubbst. Sind es die Gespräche mit der Yogafamily? Oder das was wir lernen? Das Meditieren und Atmen? Die asanas? Das Rezitieren? Ich weiß es nicht. Aber ich nehme es an und freue mich drüber!

Außerdem bin ich ja die Bands meiner Jugend und musste eine Woche lang komischen Elektro in der Arbeit anhören ;-) Passt also doppelt und dreifach.





Die Bands einer Jugend haben sich längst aufgelöst
und die anderen machen komischen Elektro.
Ich kann vestehen, dass du sauer bist, enttäuscht und frustriert.
Dass du nicht weißt, wohin mit deiner Wut.
Leer einfach aus deine Seele, lad einfach alles bei mir.
Der Grunge kommt sicher mal wieder und Oasis sind nicht tot.
Und wir finden ein Rezept gegen das Altsein. 
(Bands deiner Jugend - Revolverheld)




Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen