Montag, 2. Mai 2016

Was hat mir diese Woche ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert?

Namasté ihr Lieben,

nach 2 1/2 Stunden bloggen gestern, hatte ich keinen Nerv mehr für ein Lächeln auf meinem Gesicht :) Liegt vielleicht auch daran, dass ich seit Freitagabend am Dauergrinsen war? Daher heute ein Nachtrag...

  • Mit meiner erste Änfängerin Yoga üben. Sie hat sich sooo gefreut und ich mich erst. Strahle-Claudi auf #smilesparkleshine. 
  • Ihre whatsapp-Nachricht danach.
  • Die Tochter von Freunden 10 Minuten lang unter größtem Geschrei (ich hab wirklich gedacht, sie erstickt bald vor lauter Aufregung) weil die Mama duschen war durch meine Wohnung tragen. Dabei von Gott und der Welt erzählen, schaukeln, Finn streicheln, das Feuer anschauen und und und. Aber alles hat nix geholfen. Ich bin halt nicht die Mama.
  • Die lieben Worte der Mama als die Badtür wieder aufging "Du bleibst ja so ruhig!?!?". 
  • Dazu sei gesagt: Ich dachte immer Kinder und ich ist nicht so. Aber ich hab mich wirklich keine Sekunde gestresst gefühlt. Nur sehr leid getan hat mir die kleine Katze.
  • Abends auch mal daheim sein.
  • Ein entspannter Freuwoch mit einem Isar-Spaziergang und goodies-Stop plus daheim sein und schreiben.
  • Knapp vier Stunden durchratschen mit einer Freundin die ich schon viel zu lang nicht mehr gesehen hab am Donnerstag. Und es gab so viel zu verarbeiten und berichten!
  • Das VeggieWorld-Wochende (besonders hervorzuheben: Freitagabend und Samstagabend).

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).