Samstag, 29. Juli 2017

Looking good naked - Nackt gut aussehen

Werbung, Anzeige, Promotion. Für Mark. Gesponsert in Form eines Buches ;-)

Namaste ihr Lieben,

Mark Maslow habe ich (wie so viele/s) über den Podcast von bevegt kennen gelernt.

Sofort habe ich "Fitness mit M.A.R.K." abonniert (die Podcasts die ich höre findet ihr übrigens hier) und bin seit diesem Tag Fangirl.

Ich schreib ja dann gern direkt eine E-Mail und tu das kund :) Da ich auf sein Buch so gespannt war, ist Mark so freundlich gewesen mir ein Rezensionsexemplar zukommen zu lassen. Hurra.

Lange Rede, kurzer Sinn: IST DAS ALLES GENIAL!!!!!!!!!!!!





Und das sagt die Frau, die "Vegan as f*ck!" ist. Ja - da sind Rezepte mit Kuhmamamilch und Fischen enthalten.

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber: Die blende ich doch glatt ausnahmsweise mal aus. Genauso gut kann ich auch über die Empfehlungen für Aminosäuren tierischen Ursprungs hinweglesen.

Denn was dieses Buch an Wissen und Infos bietet - wow!!! Ich bin total begeistert.





Für mich ist es, als würde ich meine Ausbildung zur Ernährungsberaterin im Schnelldurchlauf erleben. Und all das, was ich durch das Abnehmen gelernt hab obendrein :)

Das Buch besteht aus vier Elementen:
- Mentales Training
- Ausgewogene Ernährung
- Richtiges Krafttraining
- Kardiotraining

Vorweg wird die s.g. M.A.R.K.-Formel erklärt und dann - das kommt mir gerade sehr gelegen :) :) :) - gibt es ein Kapitel über "Trouble-Shooting". Hier geht es darum, Rückschläge zu nutzen.

Nun wisst ihr ja vielleicht, dass ich nicht so die Sportlerin bin. Ich liebe meinen Yoga und finde mich täglich auf meiner Matte ein. Aaaaaaber: Es sind schon viele Menschen daran gescheitert, meinen Popo in Sache Kraft- und Kardiotraining hochzubekommen. An dieser Stelle muss ich ehrlich zugeben: Auch Mark hat das nicht geschafft. :-(

Das schadet meiner Begeisterung gegenüber seinem Buch aber rein gar nicht. Denn mit den Elemtenen Ernährung und vor allem mentalem Training punktet die "M.A.R.K.-Formel" soooo sehr. 


Denn wenn ich eins gelernt hab in den vergangen 13 Monaten: ALLES basiert auf unsere Gedanken. ALLES. Und mir ist mehr denn je bewusst, welch riesigen Anteil eine aufgewogene Ernährung auf unseren Körper hat.

Nur sieht die halt in meinen Augen "a bisserl" anders aus, als in denen von Mark. Das wird auch deutlich bei den Rezepten die im Buch enthalten sind.

Aber das is ok. JedeR darf so sein wie er sein mag und vor allem: Wie es für sie/ ihn richtig ist!!! Auch das beschreibt Mark sehr schön. Und er findet dermaßen motivierende Worte, dass ich gestern spontan keinen Bock mehr auf meine Zartbitterschokolade hatte.


Ihr seht: Ich bin total happy mit dem Buch, bin nach dem schleifen lassen im Urlaub wieder hochmotivert! Ja, ich will auch nackig knackig ausschauen!

Bevor ich mich gleich zum #ploseretreat aufmache (um dort ganz viel über unser heiliges Wasser zu lernen), werde ich nochmal einen Blick in das was Mark über die Makronährstoffe schreibt werfen.

Darüber kann ich nicht oft genug lesen und er hat all das so prima und kompakt auf den Punkt gebracht, dass mein Herz aufgeht.


Danke für euch, ein wundertolles Wochenende und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).