Freitag, 8. September 2017

Einzelstunde 8/15

Namaste ihr Lieben,

oh das war wieder schön im 8sam bei Stephanie Schönberger. Wie immer halt. Aber irgendwie wird es immer noch schönerer. Mit jedem Treffen vertrauter. Ich bin angekommen. Ist ja auch hier Halbzeit.

Wobei ich mir jetzt schon sicher bin, dass es nicht bei 15 Einzelstunden bei ihr bleiben wird. Viel zu wohltuend ist das. Die Gespräche, das Ergebnis, ihre Praxen, Gedanken, unser Austausch. Zauberhaft. Ich schwebe! Noch immer.


Hab jetzt erstmals eine Morgen- und Abendpraxis. Sprich: Ich befand mich heute den zweiten Tag in Folge 2x auf der Matte und werde mein Bestmögliches versuchen um das genauso beizubehalten.

Besonders gut gefällt mir die "Arbeit" mit den s.g. "kośas". Dazu habe ich meine Notizen vom allerersten Yoga-Seminar-Wochenende im Oktober 2015 rausgesucht. Süß ist das. Verstanden hab ich damals null. Aber am Mittwoch sehr wohl. 



Zeigt mir: Dinge einfach mal liegen lassen und Abstand gewinnen hat was ;-)


Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).