Dienstag, 17. Juli 2018

Wunschlos glücklich

Namaste du Liebe*r,

es gibt Gefühle, die will man sich behalten. Bei mir das von gestern Abend, 21:40 Uhr.

Aber, wie ich ja am Wochenende wiederholt bekommen habe:
Es kommt. Es bleibt. Es geht.


Sicher bin ich mir: In meinem Herzen bleibt es. Das gute Gefühl.


Es ist schon sehr magisch, wenn eine meiner Heldinnen plötzlich so nah ist und ihre Stimme, Gitarre und Mundharmonika in echt über das Ohr zum Hirn und Herz vordringt. 


Wenn dann noch alle vorher visualisierten/ gewünschten (hat ja bei den RHCP auch schon geklappt) Songs vorgetragen werden, bin ich schlichtweg wunschlos glücklich und sage: Thank you für 95 Minuten abrocken.

Das ist der einzige Wermutstropfen:
Ich bin von "meinen" Männern halt echt anderes gewohnt. Und wollte nach Anastacia und Celine Dion ja nie mehr wieder auf ein "Frauenkonzert" gehen. Allerdings dachte ich halt schon: Sie ist halt eine Rockerin. Und ja - hier war kein Kostümwechsel, keine Tanzeinlage sondern bis zur Grenze gehen angesagt. Dennoch... 1 1/2 Stunden? Hm. Schade.

Aber: Egal. Ich war da. Ich war dabei. Ich bereue keinen Cent. Ich habe sie erlebt, gefühlt und bin dankbar und wirklich wunschlos glücklich. 


Unter anderem für:

<<It's meeting the man of my dreams, and then meeting his beautiful husband.>>

 Und jetzt: Musik. "Meine" Lieder. Seit einer gefühlten Ewigkeit.

















Was hier fehlt da es kein einziges Video gibt, welches den Live-Klang auch nur ansatzweise nahe kommt: UNINVITED.

Kennst du vielleicht aus City of Angels/ Stadt der Engel? Meg Ryan/ Nicolas Cage? Dieses Lied hat mich durch eine sehr traurige Zeit im Jahr 2000 begleitet. Mich abgeholt, aufgefangen, kreischen und weinen lassen. Gestern war ich unerwartet sehr ruhig - da ich so eine Wucht nicht erwartet hatte. Die 100 dB Marke wurde überschritten. Krass. Gut. Danke. Wow. Bleibt.

Danke für dich und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).