Montag, 24. September 2018

Supergirls just fly

Namaste du Liebe*r,

 

It's alright
I got home
Late last night
But I'm a Supergirl
And Supergirls just fly


Ja ich bin geflogen. Und wie. Ryan, Ronan, Rea. Das Tripple-R (ausnahmsweise nicht gerollt) hat mich durch die OlyHa fliegen lassen.

Wie immer verweise ich für eine genauso herzig schwebende aber durchaus sachlichere Konzertkritik auf die so-viel-mehr-als-Konzertfreundin, welche mich gestern mitgenommen hat.

 

Danke Danke Danke. 

Für dich und unsere Freundschaft.

Für einen weiteren Höhepunkt auf unserer imaginären "Das haben wir gemeinsam erleben dürfen"-Liste. 

 

Und ja - wir ERLEBEN Konzerte. Wir tanzen, singen, lachen, umarmen uns, tauschen Blicke aus. Fachsimpeln. Ich weine auch ab und an. Mein Smartphone ist im Flugmodus (sonst nur nachts) - und ich bin genau das ebenso. 


Gestern habe ich mich übrigens verlobt. Quasi. Ist aber nur einseitig ;-)
Und vorhin gleich nochmal. Dazu folgt ein weiterer Blogeintrag.

Danke für dich und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).