Donnerstag, 25. Oktober 2018

Geschenke an mich selbst

Namaste du Liebe*r,

ich war gerade mal wieder bei meiner Buchhandlung. Hab eine Bestellung abgeholt. Am übernächsten Yogawochenende, Mitte November, bin ich wieder für das Protokoll zuständig - und somit auch für das Geschenk an die Dozentin.

Und da stolpere ich über einen Kalender und ein Buch.


Der Kalender dient ab jetzt der Visualisierung für meinen Urlaubswunsch 2020. Ich will nach Irland, auf Rundreise. Mindestens 10 Tage. Lieber mehr.

Happy Pear, Sweet Beat Cafe, Wicklow, Galway (ganz wichtig!) und nochmal nach Dublin. Ganz ganz viele Burgen und Ruinen anschauen. Spazieren gehen. Wind um die Nase wehen lassen. Meer schauen. 

Und es werden vermutlich noch weitere Ideen folgen.




Ich lese ja total gerne vor dem Einschlafen. Aber die Bücher die mich interessieren sind allesamt sehr fordernd. Jetzt habe ich etwas richtig richtig Gutes.

100 Geschichten von außergewöhnlichen Frauen. Schön illustriert, kurz, knackig, wow. Um den richtigen Impuls für den Schlaf zu setzen.

Das mag ich sehr.


Ja, es hat was. Sich selbst zu beschenken. Vor allem dann, wenn es so nachhaltig ist.


Danke für dich und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).