Donnerstag, 6. Februar 2020

Ein Tag wie eine Renterin oder Mami

Namaste du Liebe*r,

ich hatte heute einen Traum von Tag. Voll toll! Bzw. eigentlich habe ich ihn ja noch immer. Ist ja erst kurz vor halb fünf!

Morgens (nach den fast täglichen Ritualen) hab ich erstmal ausgiebig mit Finn gekuschelt. Dazu gab es Dinkelkaffee und grünen Tee.





Nach meinem Hirse-Himbeer-Dattel-Orangen-Frühstück sind wir im Park bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein spazieren gestanden.

Anschließend bin ich schwimmen gefahren. Zum ersten Mal (ich mach das nun seit Juni!) war es richtig richtig schön und wohltuend. Keine Gockeln, Esen, Zicken, Hirsche, Kühe oder andere Tiere im Becken. Es wurde aufeinander Acht gegeben, sogar gelacht und geratscht! Ich liebe meine Rentner*innen! Echt lustig!

Die Sonne hat durch die angelaufenen Scheiben gestrahlt und mir daher, trotz des wirklich eher kalten Wassers, ein warmes Gefühl geschenkt. Es war so wundertoll, dass ich sogar über eine Stunde im Wasser war. Bahn für Bahn. Hach.



Danach eine heiße, wohltuende Dusche und einmummeln um dann noch eine Spazierrunde im geliebten Westpark zu drehen. Dort war ich dann erneut von Rentner*innen umgeben - aber auch von irre vielen jungen Mamis die Kinderwägen durch die Gegend geschoben haben. So liebevoll!


Kaum daheim hab ich Gemüse und Tofu in den Ofen gepackt und Feldsalat mit Crema di Balsamico und Sojaquark in Noriblatt gerollt. Lecker!



Ich halte fest:
Das war heute wie Urlaub! Ich sollte es echt mal schaffen mir (noch) mehr Claudi-Zeit zu genehmigen!

Seit ca. 14:00 Uhr bin ich wieder daheim, hab an meinem Vortrag für den Heldenmarkt (findet am letzten Märzwochenende statt) gearbeitet, geinstagramt und Lektorin gespielt.

Und jetzt kümmere ich mich noch um mein aktuelles Geheim-Projekt und wünsch dir noch einen feinen Freuerstag.

Danke für dich und Sonnengrüße von Herzen,
deine Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).