Samstag, 4. Juli 2020

Circus Krone in München auf der Theresienwiese

Namaste du Liebe*r,

meine E-Mail an drei Politikerinnen der Grünen, stelle ich hiermit gerne öffentlich zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

In CC habe ich Animals United, die PETA, den Tierschutzbund, Vier Pfoten genommen. In der Hoffnung, dass hier auch aktiv gegen diese sinnlose und unnötige Qual vorgegangen wird!

Danke für deine Unterstützung, Sonnengrüße von Herzen und bleib gesund,
deine Claudi



Sehr geehrte Claudia Roth,
sehr geehrte Katharina Schulze,
sehr geehrte Katrin Habenschaden.

Ich wende mich hiermit voller Entsetzen an die Vertreterinnen der Partei, der ich in sehr vielen (aber nicht allen) Bereichen positiv zugewandt bin.

Bewusst wähle ich Sie als Ansprechpartnerinnen für München, Bayern und Deutschland aus.
Denn meiner Meinung nach kann das so nicht weitergehen!!! Hier muss deutschlandweit eine Lösung her. Ausgehend von München - als dem Ort des Grauens!

Es kann doch nicht wahr sein, dass hier offensichtliche Steuereinnahmen und das Prestigedenken der Stadt ÜBER die Umwelt und vor allem das Leid der Tiere gestellt wird???????

Nun haben wir eine Grüne als zweite Bürgermeisterin, im Landtag ist die Partei ebenfalls gut vertreten und dennoch werden hier Entscheidungen getroffen, die (hoffentlich) nicht der Denke der Partei entsprechen, die sich angeblich für Menschen-, Tierrechte und die Umwelt einsetzt.

Wie kann man denn im Hochsommer auf der Theresienwiese, in der prallen Sonne, ein hochklimatierten Zelt mitsamt Unterbringung aufbauen lassen?
Wie kann man die miesen Arbeitsbedingungen der Zirkusmitarbeiter*innen tragen?
Wie kann man aktiv dafür sorgen, dass nun gleich mehrmals im Jahr Wildtiere aus Spanien angekarrt werden?
Wie kann man das Leid unterstützen, dem die Wildtiere während und außerhalb der Vorstellungen ausgesetzt sind?
Wie kann man diese absolut sinnlose Veranstaltung voller Qual aktiv unterstützen?


Und all das mit anschauen, ohne sich zu wehren und ohne aktiv gegen diese Ungerechtigkeit vorzugehen?
Was ist hier der Hintergrund?

Ich hoffe, Frau Roth, Sie haben mittlerweile wenigstens keine Patenschaft eines Circus-Krone-Tieres mehr!

Ich plädiere dafür dem Leid endlich ein Ende zu setzen - FÜR EINEN ZIRKUS OHNE TIERE!
Die Familie Roncalli macht es prima vor!


Von Herzen bitte ich Sie alle drei um eine Stellungnahme und - noch viel wichtiger!!! - darum, ENDLICH aktiv zu werden und dieses elendige Tierleid
mitsamt der damit verbundenen Umweltbelastung ein für alle Mal zu untersagen.


Vielen Dank im voraus, herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,
Claudia Renner




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).