Mittwoch, 22. Juli 2020

Das zweite erste Mal

Namaste du Liebe*r,

wenn von 19 mehr als wohlverdienten Urlaubstagen nur zwei so sind, dass sie der eigenen Definition von Erholung entsprechen, ist das schlichtweg scheiße.

Umso mehr versuche ich von der Wanderung zum Schachenschloss (ich bin noch immer sehr stolz und glücklich!) und vom Ausflug an den Bodensee zu zehren. Obwohl der nur zwei Stunden Fahrzeit von meiner Wohnung entfernt liegt, war ich noch nicht da. Irre.

Dafür habe ich letzte Woche das volle Programm erleben dürfen. Zumindest was den Teil des Sees betrifft der in Deutschland und Schweden liegt :-)

- Fährfahrt von Meersburg nach Konstanz
- Tagsüber auf der Insel Mainau
- Rückfahrt von Konstanz nach Meersburg
- Den späten Nachmittag und frühen Abend dort in der Unter- und Oberstadt verbringen
- Abends die Insel Lindau erkunden
- Dort im Hafen Abendessen

Es war ein wunderschöner und unvergesslicher Tag. Ich hab gleich wieder ein breites Lächeln im Gesicht, wenn ich die Fotos anschaue:

























Hach.

Danke für dich, Sonnengrüße von Herzen und bleib gesund,
deine Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://claudia-renner.de/kontakt.php) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).